FLAGGL
Englisch
Ballonfahrten Hotel Apfelwirt Gutscheinbestellung

Kann man im Winter ballonfahren?


Das ist eine der häufigsten Fragen, die ein Ballonpilot gestellt bekommt. Die Frage kann man mit einem eindeutigen "Natürlich" beantwortet werden. Niedrige Temperaturen, Schnee, kristallklare Sicht, blauer Himmel und der tiefe Sonnenstand sind ausgezeichnete und reizvolle Bedingungen. Da es im Winter keine Thermik (Aufwinde, die sich durch die Erwärmung des Bodens durch Sonneneinstrahlung in der warmen Jahreszeit bildet) gibt, können die Ballone den ganzen Tag fahren.

Faszinierende Winterfahrten im Heissluftballon über die gewaltige Bergwelt Österreichs.



Unvergleichliche Eindrücke fürs ganze Leben!


Die verschneite Bergwelt, die faszinierende Winterlandschaft mit einer Fernsicht, soweit bis sich die Erde krümmt und extra lange Fahrten sind Anreize, die keinen Ballonfahrer oder Passagier in den Winterschlaf fallen lassen.

Die Ausgangspunkte für die Alpenfahrten sind meistens im Herzen der Alpen, zB. im malerischen Bergdorf Filzmoos oder in Gosau. Von diesen Startplätzen geht es hoch hinaus über die Berggipfel. Oft haben die Ballonfahrten Ihr Ziel im Kärntner Becken oder im Salzkammergut. Was man dabei empfindet, wenn man unter sich die imposante verschneite Gebirgswelt wie in einem Film vorbeifahren sieht, ist eigentlich unbeschreiblich und ein Erlebnis, von dem man sehr lange zehren kann.


Ablauf einer klassischen Alpenfahrt


Alpenballonfahrten können nur in den Wintermonaten (Dezember bis Februar) durchgeführt werden. Vereinbaren Sie einfach Ihren Wunschtermin mit uns. Am Tag vor der geplanten Fahrt nehmen wir telefonisch Kontakt auf, um die Durchführbarkeit (Wettersituation) und den genauen Startplatz abzuklären. Die idyllischen Orte im Herzen der Alpen, wie z.B. Filzmoos oder Gosau, sind der optimale Ausgangspunkt für eine Alpenfahrt.
Die Dauer der Ballonfahrt beträgt etwa 2 Stunden, nach der Landung kehren wir zum ursprünglichen Treffpunkt zurück und vollziehen die traditionelle Ballonfahrertaufe in einem gemütlichen Gasthaus. Für eine Alpenfahrt sollten Sie sich einen ganzen Tag Zeit nehmen. Bei der Alpenballonfahrt sind Sekttaufe, Urkunde, Transfer Landeplatz-Startplatz, Versicherung, Gebühren und allfällige Abgaben inkludiert.




Über die Berge in den Süden


Die Überquerung des Alpenhauptkamms

Mehr erfahren